Alle Entwürfe der Manufaktur Verlockend.eu können telefonisch oder per email bestellt werden. Sie sind ausnahmslos handgestrickt bzw. in liebevoller Handarbeit genäht. Jedes Teil ist ein unverwechselbares Unikat. Es kann daher zu Abweichungen von den gezeigten Fotos kommen. Grundlage des Strickdesigns ist das gotländische Muster “Påfågel“, das sich bis in die Hansezeit zurückverfolgen lässt.

Jede Bestellung bzw. Kaufabwickelung unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen.

Die Zahlung erfolgt wahlweise bar, per Vorkasse oder per Rechnung. Manufaktur Verlockend behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Der Rechnungsbetrag ist allerspätestens binnen 14 Tagen zahlbar. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen Eigentum der Manufaktur Verlockend.


Die Preise sind Endpreise, und sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Manufaktur Verlockend berechnet ausschließlich die reinen Portokosten, gewählt wird die jeweils günstigste Variante. Beispielsweise kosten Briefsendungen bis 400 Gramm 2,60 €, ab 400 Gramm oder wenn es die Größe der Ware nicht anders zulässt 7,00 €. Sendungen ab 5Kilo kosten 8,99 € bis hin zu Sperrgut 34,99€. Wussten Sie übrigens, dass das Porto als Umsatz gilt und ich Mehrwertsteuer darauf zahlen muss, obgleich es ein durchlaufender Posten ist? Und dass ich als Kleinstbetrieb und Freie Künstlerin gesetzlich auf derselben Stufe stehe wie die großen Versandhäuser?

Meine liebevoll hergestellten Unikate werden vom Gesetzgeber also wie Massenware aus China behandelt. Ich bitte daher darum, dass Sie sich Ihre Bestellung sorgfältig überlegen, denn ich möchte in jedem Fall einen Umtausch vermeiden: Ich halte meine Vorräte auf einem Minimum, produziere für den jeweiligen Kunden und behalte mir eine Zahlung auf Vorkasse vor. Soweit Sie dennoch von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie in jedem Fall die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Die Einzigartigkeit des Materials "gotländisches Pelzschaf" sowie die Liebe zur schwedischen Sonneninsel in der Ostsee, Gotland, sind die Grundlage des Designs der Manufaktur Verlockend. Das Erdverbundene, Ursprüngliche und Puristische ist auf Gotland Bestandteil des täglichen Lebens. Gelebt wird ökologisch, und zwar nach dem Motto "der Natur nicht mehr zu entnehmen als man ihr zurück geben kann". Dies ist auch die Grundlage der Entwürfe der Manufaktur Verlockend.

Die Pelzschafe leben ganzjährig im Freien und sind daher keine „Klimakiller“. Schafe, Garne und Felle werden zu keiner Zeit chemisch behandelt.

Bei einigen Accessoires habe ich mich für eine Nappatierung entschieden. Die ökologischen Wachse sorgen für eine wetterfeste Imprägnierung und setzen farbliche Akzente. Gelegentlich sind pflanzengefärbte Garne mit einem melierten Farbverlauf erhältlich, bei Interesse bitte anfragen.

Klimabedingt entfalten die Pelzschafe nur auf Gotland ihre einzigartige silbrige, seidenweiche und lockige Fellqualität. Die Rohmaterialien Wolle, Garne und Felle stammen ausschließlich von Gotland und werden von Manufaktur Verlockend vor Ort ausgesucht. Alle Lieferanten sind persönlich bekannt. Zudem garantieren die hohen schwedischen Umweltbestimmungen einen hohen Standard an Rohmaterialien.

Nicht zuletzt aus ökologischen Gründen gibt es keine Kollektionen – erst recht keine jahreszeitlich wechselnden. Vielmehr bestechen alle Entwürfe der Manufaktur Verlockend durch zeitlose Eleganz, die ihrem Träger über viele Jahre Freude bereiten und nie an Aktualität verlieren. Die Leichtigkeit der elastischen hauchfeinen Garne, die Bodenständigkeit der handgesponnenen Garne sowie die einzigartigen Lockenfelle sorgen zu jeder Jahreszeit für Eleganz und Tragekomfort - sie schützen vor Hitze und Kälte gleichermaßen. Waschen ist nicht nötig: Lüften über Nacht in feuchter Luft ist ausreichend.